Freestyle tanzen

Wenn man von Freestyle tanzen spricht, meint man im allgemeinen, Tanzen ohne Choreografie. In der Praxis bedeutet es, dass man zwar vorher nicht genau den Ablauf plant jedoch immer wieder bekannte Bewegungen miteinander kombiniert. So kann man beim Freestyle Training unterschiedliche Bewegungsarten ausprobieren und sofort anwenden, ohne an eine Choreography gebunden zu sein.

YouTube-Thumbnail

Freestyle ist ein wichtiger Bestandteil des Hip Hop. Diese individuellen Improvisationen der Tänzer machen den persönlichen Stil aus. Die Kreative Arbeit und das Mitwirken jedes Einzelnen erklärt auch die Entwicklung der unterschiedlichen Tanzarten des Hip Hop, wie z.B. Breakdance, Popping, Locking, Tutting, Dancehall, Shuffle und Jerk.

Stundenplan

DRAUSSEN: Tempelhofer Feld (Alex) / Volkspark-Schöneberg (Sven)

Preise

Einzelstunde
15 €
8er Pass
100 €
5 Monate gültig • nicht übertragbar
Mitgliedschaft
50 €
monatlich
Probestunde
10 €
Kündigungsfrist 3 Monate

* Anmeldung für Mitgliedschaft (PDF 224KB)

Probestunde anmelden

Freestyle am Alexanderplatz

YouTube-Thumbnail